Ordnung der Registrierung als Resident

Als Resident der freien Wirtschaftszone „Witebsk“ kann eine juristische Person oder ein Einzelunternehmer der Republik Belarus mit dem Standort innerhalb der freien Wirtschaftszone registriert werden, die/der mit der Administration der FWZ „Witebsk“ einen Vertrag über die Bedingungen der Tätigkeit in der freien Wirtschaftszone abgeschlossen hat.

Hauptkriterien, die an Investitionsprojekte gestellt werden

  1. Investitionsumfang für die Realisierung des Projektes — mindestens 1 Million Euro, oder 500 Tausend Euro im Falle der Kapitalinvestierung innerhalb von 3 Jahren;
  2. Gründung und (oder) Entwicklung eines exportorientierten Betriebs.

Liste der Dokumente, die für die Erörterung der Frage über die Registrierung als Resident der FWZ „Witebsk“ erforderlich sind

Für die Erörterung der Frage über die Registrierung als Resident der FWZ „Witebsk“ soll der Antragsteller — juristische Person oder Einzelunternehmer — bei der Administration der FWZ „Witebsk“ folgende Dokumente einreichen:

  1. einen Antrag nach dem von der Administration der FWZ „Witebsk“ genehmigten Formblatt;/upload/medialibrary/042/zajavlenije-reg.pdf.pdf
  2. ordnungsmäßig beglaubigte Kopien der Gründungsdokumente mit der Vorlegung ihrer Originale (für juristische Personen);
  3. eine Kopie der Bescheinigung über die staatliche Registrierung mit der Vorlegung ihres Originals;
  4. einen Businessplan des Investitionsprojektes nach dem von der Administration der FWZ „Witebsk“ genehmigten Formblatt. Der Businessplans einer juristischen Person, die untersteht oder derer Aktien (Anteile) zur Verfügung an eine republikanische Behörde der staatlichen Verwaltung, oder eine staatliche Organisation, die der Regierung der Republik Belarus untersteht, oder an den Exekutivkomitee des Gebiets Witebsk übergeben wurden, soll mit solcher Behörde der staatlichen Verwaltung oder Organisation vereinbart werden;/upload/medialibrary/bfb/Pravila_po_razrabotke_Business-Plan.pdf.pdf
  5. einen Zahlungsbeleg, der die Bezahlung der Staatsgebühr für die Registrierung als Resident der freien Wirtschaftszone in Höhe von 50 Basiswerten bestätigt./upload/medialibrary/740/gosposchlina-reg.pdf.pdf
Ordnung der Behandlung der eingereichten Dokumente und des Abschlusses des Vertrags über die Bedingungen der Tätigkeit in der FWZ „Witebsk“
auf
Diese Seite verwendet Cookies für ein komfortableres Benutzererlebnis. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.